Seniorenbeirat

Im Jahr 2002 hat der Stadtrat beschlossen einen Seniorenbeirat einzurichten. Der Beirat besteht aus acht Mitgliedern, der Seniorenreferent des Stadtrates gehört ihm als neuntes Mitglied an.

Der Seniorenbeirat hat sich folgende Aufgaben zum Ziel gesetzt:

  • Er nimmt die besonderen Belange der älteren Bürgerinnen und Bürger der Stadt wahr.
  • Er arbeitet überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig.
  • Er ist ein Gremium der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, kulturellem, wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Gebiet.
  • Er vernetzt vorhandene soziale Angebote, übt beratende Tätigkeit aus und trägt an die Stadtgremien und an die Stadtverwaltung
  • Anregungen, Anfragen, Empfehlungen und Stellungnahmen zu seniorenrelevanten Fragen heran.
  • Er wirbt durch Aktionen und Veranstaltungen um Verständnis für Seniorenbelange.
  • Er informiert ältere Menschen durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit über sie betreffende wichtige Angelegenheiten.
  • Er soll darauf hinwirken, dass in den einzelnen Stadtteilen Ansprechpartner für Seniorenfragen zur Verfügung stehen.
  • Er bietet regelmäßig Sprechzeiten an.

Hier können Sie sich die Grundsätze zur Bildung des Seniorenbeirats in Neumarkt downloaden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.