Auch Neumarkt beteiligt sich wieder am "Tag des offenen Denkmals"

Mitteilung vom 02.09.2019

Auch die Stadt Neumarkt beteiligt sich heuer wieder am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“, der 2019 unter dem Titel „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ steht. Am 08. September 2019 kann dabei von 10.00 bis 12 Uhr und von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr das Schreiberhaus in Pölling besichtigt werden. Auch das Schreiberhaus in der Bräugasse steht an diesem Tag den Besuchern offen. Von 11.00 bis 16.00 Uhr gibt es ein Programm im Innenhof. Zudem bietet Stadtrat und Kreisheimatpfleger Rudi Bayer um 14.00 und um 15.00 Uhr eine Führung durch das Gebäude an.

Foto: Franz Janka

Kategorien: Bildung, Kultur, Bauprojekte, Neumarkt, Veranstaltungen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.