"Die Wiese - Ein Paradies nebenan" im Rialto Kino

Mitteilung vom 11.10.2019

In Bayern haben in diesem Jahr knapp 1,8 Millionen Bürger das Volksbegehren "Rettet die Bienen" unterstützt. "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" zeigt, dass es bei der heimischen Artenvielfalt um viel mehr geht, als nur um Bienen. Der Film von Regisseur Jan Haft wird am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Rialto Kino vorgeführt. Es gibt 3.000 Tierarten und knapp 1.000 Pflanzenarten, die vorwiegend in Wiesen zuhause sind. Der Film zeigt die Wiesenbewohner aus ungewöhnlichen Perspektiven, das Zusammenspiel der Arten und die Abhängigkeit der Tiere und Pflanzen voneinander. Doch Überdüngung und Umwandlung der Grünflächen in Ackerland sorgen dafür, dass der Lebensraum für viele immer kleiner wird. "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" ist ein Aufruf zum achtsamen Umgang mit einem Lebensraum, dessen fortschreitender Rückgang schwerwiegende Auswirkungen haben könnte. Die Filmreihe "Eine Welt - Unsere Verantwortung" wird vom Amt für Nachhaltigkeitsförderung der Stadt Neumarkt organisiert und neben der Stadt Neumarkt von Gloßner Immobilien, von Klebl Hausbau und von der Neumarkter Lammsbräu gefördert. Weitere Unterstützer sind der Eine-Welt-Laden Neumarkt, die Ortsgruppe Neumarkt vom Bund Naturschutz, aktives Neumarkt e.V., das evangelische Bildungswerk und die katholische Erwachsenenbildung.

Kategorien: Nachhaltigkeit / Natur, Veranstaltungen