Goldene Stadtmedaillen für zwei engagierte Frauen

Mitteilung vom 18.12.2019

Mit Vera Finn und Dora Polke wurden zwei engagierte Frauen von Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann mit der Goldenen Stadtmedaille ausgezeichnet. Beide seien bemerkenswerte Persönlichkeiten, die sich auf jeweils unterschiedlichen Ebenen um die Stadt Neumarkt und ihre Bürger verdient gemacht haben, so das Stadtoberhaupt in seiner Laudatio bei der Festsitzung des Stadtrates im Foyer des Reitstadels. Vera Finn wurde für ihr vielseitiges ehrenamtliches Engagement und ihr wohltätiges Wirken ausgezeichnet. So war sie eine der Initiatoren der Freiwilligenagentur Neumarkt (FAN), die 2004 von ihr mitbegründet wurde und wo sie nach der Vereinsgründung ab 2006 für 12 Jahre den Vorsitz inne gehabt hat und jetzt noch als Beirätin mitwirkt. Die FAN sei eine Erfolgsgeschichte geworden, wie Neumarkts Oberbürgermeister Thumann. Rund 200 Namen von ehrenamtlichen seien darin enthalten, die sich zum Einsatz in Vereinen, Organisationen oder sozialen Initiativen bereiterklärt haben. Aber auch zahlreiche Projekte seien auf das Betreiben von Finn hin ins Leben gerufen worden, die Durchführung einer Freiwilligen-Messe genauso, wie die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge oder der Aufbau des Repair-Cafès. Zahlreiche Auszeichnungen haben die erfolgreiche Entwicklung der FAN dokumentiert. Darüber hinaus hat Finn sich aber auch bei der Bürgerstiftung Neumarkt maßgeblich engagiert. Sie war dort eine der Gründungsstifterinnen und hat viele Projekte mit getragen, viele davon auch ins Leben gerufen. Zudem hat sie Verantwortung übernommen und war 2. Vorsitzende im Vorstand, später im Stiftungsrat Vorsitzende bzw. 2. Vorsitzende. Noch einen weiteren Verein hat Vera Finn mitgegründet, den Verein „GENIAL“, bei dem engagierte Bürger an Senioren vermittelt werden, um dort kleine Hilfsleistungen zu erledigen. Auch einen eigenen Chor gibt es dort und der Verein ist inzwischen auf über 600 Mitglieder angewachsen. Finn war Gründungsmitglied und hat bis heuer das Amt der 2. Vorsitzenden ausgeübt. Auch über die Neumarkter Stadtgrenzen hinaus hat sie wohltätig gewirkt, so etwa im „Inner Wheel-Club“ Nürnberg St. Lorenz, wo sie zwei Jahre Präsidentin war und bis heute im Vorstand vertreten ist. Für dieses vielseitige und wohltätige Engagement erhielt Finn von Oberbürgermeister Thumann die Goldene Stadtmedaille Neumarkts überreicht.

Die zweite Goldene Stadtmedaille ging an Dora Polke aus Neumarkts Partnerstadt Mistelbach. Sie gehört laut Oberbürgermeister Thumann zu den Aktivposten dieser Städtepartnerschaft und begleitet diese seit nunmehr fast 35 Jahren. Seit ihrer Zeit als Gemeinderätin 1990 bis 1998 und seit ihrer Wahl zur Stadträtin in Mistelbach bildet die Städtepartnerschaft ein wichtiges Element ihrer kommunalpolitischen Arbeit. Als Mitglied im Kulturausschuss hat sie diese jahrzehntelang begleitet und viele Jubiläen und Feierlichkeiten sowie Kontakte zwischen den Städten miterlebt. 2008 hat sie dann die Nachfolge von Franz Petz angetreten und das Amt der Partnerschaftsreferentin in Mistelbach übernommen. Seither hat sie viele Initiativen ins Leben gerufen, zahlreiche Projekte gestartet und laut Oberbürgermeister Thumann die Partnerschaft maßgeblich bereichert. Auch drei große Jubiläumsfeiern sind absolviert worden, durch die beide Städte und ihre Bürger noch enger zusammengewachsen sind. Viele neue Elemente sind in der Partnerschaft dazugekommen und haben dafür gesorgt, dass diese inzwischen noch breiter aufgestellt ist. Dazu gehört, dass inzwischen auch Neumarkter Künstler beim Mistelbacher Stadtfest ausstellen, dass es dort einen Bieranstich mit Neumarkter Bier gibt und darüber hinaus einen Frühschoppen mit Blasmusik aus Neumarkt. Auch Bands aus Neumarkt kommen inzwischen regelmäßig zum Stadtfest nach Mistelbach und treten dort auf. Dora Polke habe laut Oberbürgermeister Thumann viele Impulse in die Städtepartnerschaft eingebracht und werde daher jetzt für diese großartige Leistung mit der Goldenen Stadtmedaille gewürdigt. Er gratulierte Polke zu dieser Auszeichnung und überreichte ihr die Goldene Stadtmedaille. Anschließend trugen sich Vera Finn und Dora Polke ins Goldene Buch der Stadt Neumarkt ein.

Die Laudationes können hier heruntergeladen werden

Vera Finn trägt sich ins Goldene Buch ein, Foto: Dr. Franz Janka
Dora Polke beim Eintrag ins Goldene Buch, Foto: Dr. Franz Janka

Kategorien: Neumarkt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.