Künstler-Workshop "Intuitiv" für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene

Mitteilung vom 11.03.2020

Künstlerin und Workshopleiterin Stefanie Brehm. Foto: S. Brehm
Shinichi Sawada, Ohne Titel (35), 2010, Keramik. Foto: A. Pauly

Arbeiten mit Ton mit Künstlerin Stefanie Brehm

Beim Künstler-Workshop „Intuitiv“ für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene am Samstag, 21. März 2020 von 11 bis 14 Uhr sind nur noch wenige Plätze frei. In der aktuellen Ausstellung INNEN-LEBEN werden Tonarbeiten und Tuschzeichnungen von Shinichi Sawada (*1982) und Alfred Kremer (1895-1965), zweier Künstler unterschiedlicher Herkunft und Generation in Dialog gesetzt, deren Werke gleichermaßen tiefe Einblicke in ihr Innerstes gewähren.  So sind auch in diesem Workshop unter der Leitung der Künstlerin Stefanie Brehm und der Kunstvermittlerin Janina Schuler Ihre eigenen, ganz subjektiven Empfindungen beim Umgang mit dem von Sawada bevorzugten Material Ton gefragt. Im Workshop wird es darum gehen, sich während des Hörens von Musik auf das Material Ton einzulassen, Stimmungen zu übersetzen und Formen zu entwickeln. Die Vorgehensweise ermöglicht es, entspannt in Aktion zu kommen und dem Unbekannten Raum zu geben. Der Kopf soll frei und leicht bleiben, ohne auf ein bestimmtes Ergebnis fixiert. Es werden Skizzen aus Ton entstehen, die nach dem Trocknen gebrannt werden. Stefanie Brehm hat an der Akademie der Bildenden Künste München Freie Kunst mit den Schwerpunkten Bildhauerei und Malerei studiert. Sie ist seit 2016 freischaffende bildende Künstlerin und lebt in der Nähe von Bamberg. Die Künstlerin bewegt sich mit ihren Werken zwischen Skulptur und Malerei und arbeitet sowohl mit Keramik als auch mit Kunststoff. Künstler sehen sich immer wieder mit der Aufgabe konfrontiert, bisherige Vorgehensweisen zu überdenken und loszulassen, um Neues entstehen zu lassen. Für Stefanie Brehm ist Musik unterschiedlichster Art Inspirationsquelle für Ideen, oder unterstützende Kraft während der Herstellung von Kunstwerken. Sie teilt gerne Ihre Erfahrung mit Ihnen und freut sich über jeden, der Lust auf Musik und Berührung mit Ton hat.

Vorkenntnisse mit dem Material sind nicht notwendig.

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung einen Liedtitel (mit Interpreten) mit, den Sie besonders gerne mögen. Kosten: 25 Euro, inkl. Material. Anmeldung bis 18. März erforderlich unter: Tel. 09181 – 510348 oder  info@museum-lotharfischer.de

 

 

Kategorien: Veranstaltungen, Neumarkt, Kultur

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.