Neuen Regierungsvizepräsidenten im Rathaus empfangen

Mitteilung vom 05.05.2021

Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann hat den neuen Vizepräsidenten bei der Regierung der Oberpfalz Florian Luderschmid im Rathaus empfangen. Er begrüßte den neuen Amtsinhaber und wünschte ihm für seine Arbeit viel Erfolg. Vizepräsident Luderschmid folgt Christoph Reichert nach, der in das Gesundheitsministerium gewechselt ist. Im Rahmen des angenehmen Gespräches zwischen OB Thumann und dem Vizepräsidenten ging es unter anderem um aktuelle Fördermöglichkeiten durch die Regierung und über das Thema Städtebauförderung im Besonderen. Schließlich werden heuer 50 Jahre Städtebauförderung begangen und auch die Stadt Neumarkt ist seit fünf Jahrzehnten mit Projekten in den Förderungen enthalten gewesen. Derzeit erhält Neumarkt für das "Haus des Engagements" in Pölling durch das Sonderprogramm "Integration im Quartier" die bisher sogar größte Fördersumme im Rahmen der Städtebauförderung in den vergangenen 50 Jahren. Die Stadt saniert dort das Altgebäude und baut es barrierefrei aus mit Treppenhaus und Lift, daneben ist ein Veranstaltungssaal für bis zu 190 Besucher als Neubau im Werden und der Platz davor wird entsprechend umgestaltet, so dass er neben seiner Funktion als Parkplatz auch für Festivitäten und Veranstaltungen genutzt werden kann. Darüber hinaus erfolgt eine ansprechende Umgebungsgestaltung. Auch im Hinblick auf die Umgestaltung des Stadtparks wird die Stadt Neumarkt von der Regierung der Oberpfalz über die Städtebauförderung unterstützt. Oberbürgermeister Thumann dankte für die seit Jahrzehnten großartige Unterstützung der Stadt durch die Regierung und die stets hervorragende Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg. Als Oberbürgermeister und Bezirkstagsvizepräsident hofft er auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Regierungsvizepräsidenten Luderschmid und darauf, mit ihm einen ähnlich guten Kontakt pflegen zu können, wie mit dessen Vorgänger.

Florian Luderschmid hat nach seiner 2. Juristischen Staatsprüfung verschiedene Stationen im Staatsdienst absolviert. Unter anderem war er beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr sowie in der Bayerischen Staatskanzlei Referent. Nach seinem Wechsel ans Landratsamt Starnberg wo er die Abteilung "Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gesundheits- und Veterinärwesen" geleitet hat, wechselte er zurück ans Bayerische Staatsministerium des Innern und war als Vertretung des Staatsministeriums in der Dienststelle Berlin angesiedelt. Danach folgte der Wechsel in die Bayerische Staatskanzlei, wo er das Referat "Angelegenheiten des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration" übernommen hatte. 2018 wechselte er zurück ins Staatsministerium des Innern für Sport und Integration und war dort persönlicher Referent und Büroleiter von Staatsminister Joachim Hermann.

Regierungsvizepräsident Florian Luderschmid (links) und Oberbürgermeister Thomas Thumann (rechts)
Foto: Stephan Dierlamm/Stadt Neumarkt

Kategorien: Rathaus, Neumarkt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.