Stadt Neumarkt präsentiert sich bei Messe mit seinem tollen Angebot an Wanderwegen und Radtouren

Mitteilung vom 05.02.2020

Das Amt für Touristik der Stadt Neumarkt nutzte die große, gut besuchte Messe „Camping Motor Touristik“ (CMT) in Stuttgart, um sich einem überregionalen Publikum zu präsentieren. Dabei sollte Neumarkt mit seinem interessanten Rad- und Wanderportfolio vorgestellt werden. Die CMR gilt als gute Werbeplattform mit über 300.000 Besuchern an insgesamt 9 Messetagen. Anita Korndörfer und Bianca Falkner von der Stadt Neumarkt, aber auch Christine Riel vom Landratsamt, rührten an verschiedenen Ständen kräftig die Werbetrommel für den Bayerischen Jura. Zahlreiche Broschüren zu den verschiedenen Outdoor-Aktivitäten fanden guten Absatz und viele Besucher informierten sich über den neuen Fränkischen Wasserradweg. Aber auch Klassiker wie der Fünf-Flüsse-Radweg und auch der Jurasteig erwiesen sich als attraktive Angebote. Die Stadt hofft nun, dass sich die zahlreichen guten Gespräche und die vielen interessierten Messebesucher auch in einem guten Fahrradjahr niederschlagen. Die Stuttgarter Reisemesse ist zum einen die erste Reisemesse im neuen Jahr und zum anderen die größte Publikumsmesse Deutschlands.

Die Reisemesse „CMT“ in Stuttgart bildete auch die Bühne für die besten und schönsten Wanderungen, darunter auch die Zeugenbergrunde. Derzeit gibt es 19 ausgezeichnete Qualitätswanderwege in Europa, die wenn man so will die Europaliga der Wanderwege bilden. Alle 19 wurden von der Europäischen Wandervereinigung und vom Deutschen Wanderverband in den letzten Jahren zertifiziert und als "Leading Quality Trails - Best of Europe" prämiert. Dazu gehören Weitwanderwege von Griechenland und Portugal im Süden über Tschechien, Frankreich, Luxemburg  bis nach Dänemark und Schweden. In Deutschland sind es derzeit sechs solcher Wanderwege, alle verbindet die besondere Qualität der Wege in außergewöhnlichen Naturlandschaften. Zwei dieser europäischen Qualitätswege liegen in Bayern, zum einen der Lechweg mit dem Ziel Füssen und zum anderen die Zeugenbergrunde rund um Neumarkt i. d. OPf. im Regionalpark Quellenreich. Auf der CMT in Stuttgart präsentierten sich die zertifizierten Qualitätswege am ersten Messesonntag erstmals gemeinsam auf einer großen Aktionsfläche der Schwäbischen Alb mit Angeboten und Aktionen. Die Wander-Regionen wollen in Zukunft ihre Zusammenarbeit auf diesem Feld weiter ausbauen. Mit dabei waren an diesem Tag auch die Vertreterinnen und Vertreter der europäischen Partnerwege, die auf der CMT präsent waren, sowie Vertreter des Deutschen Wanderverbandes. Alle Partner bekundeten Interesse an einer intensiveren Kooperation der europäischen Qualitätswanderwege und der dazu gehörigen Regionen.

Das Neumarkter Büro für Touristik wird im Februar schon die nächste Messe besuchen. Dann werden Vertreter der Stadt zunächst auf der Messe „f.re.e München“ und dann auf der „Freizeit & Garten“ in Nürnberg vertreten sein.

Kategorien: Neumarkt