Neumarkter IMA-Teilnehmer als Preisträger bei großen Wettbewerben

Mitteilung vom 26.05.2021

Megan More bei der IMA 2019 Foto: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Erneut sind Teilnehmer der Internationalen Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt unter den Preisträgern bei wichtigen weltweiten Wettbewerben. Die für heuer vorgesehene Sopranistin Hyoyoung Kim aus Südkorea und die ebenfalls für 2021 ausgewählte Mezzosopranistin Emily Sierra aus den USA haben eine der höchsten Auszeichnungen für junge Sänger gewonnen: die Metropolitan Opera National Council Auditions. Beide sind auch Schülerinnen von Prof. Edith Wiens an der Juilliard Scholl in New York, die zudem Künstlerische Leiterin der IMA in Neumarkt ist. Mit der Mezzosopranistin Megan Moore hat eine IMA-Teilnehmerin aus dem Jahr 2019 einen prestigeträchtigen und weithin wirkenden Preis erhalten. Sie hat die Jensen Competition gewonnen. Damit setzen sich die Erfolge der IMA-Teilnehmer eindrucksvoll fort. "Schon seitdem wir als Stadt diese Veranstaltung zusammen mit der Juilliard School New York und der Musikhochschule Nürnberg im Jahr 2011 ins Leben gerufen haben, hat sich die IMA als Sprungbrett für viele Teilnehmer erwiesen", stellt Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann fest. "Mit der Künstlerischen Leiterin Prof. Wiens haben wir dabei eine so kompetente Persönlichkeit, die immer wieder ihr gutes Händchen bei der Auswahl der Teilnehmer belegt, wie wir an deren weiteren erfolgreichen Sängerkarriere erkennen können."

Veranstaltet wird die Internationale Meistersinger Akademie (IMA) von der Stadt Neumarkt in Kooperation mit der Juilliard-School New York. Unterstützt wird sie von der Hochschule für Musik Nürnberg sowie zahlreichen Sponsoren und einem Förderverein. Einer jungen internationalen Sängerelite werden heuer über dreieinhalb Wochen hinweg herausragende Studienmöglichkeiten in den Bereichen Oper, Oratorium sowie Lied/Melodie ermöglicht. Jedes Jahr bewerben sich über 200 internationale Sängerinnen und Sänger um die Teilnehmerplätze in Neumarkt. Bei der IMA werden die Sängerinnen und Sänger von einem renommierten Dozenten-Team unterrichtet und erhalten so eine hochqualifizierte Förderung ihrer Ausbildung. Auch zahlreiche Konzertabende stehen auf dem Programm. Künstlerische Leiterin der IMA ist Prof. Dr. Edith Wiens, als Schirmherrin fungiert Kammersängerin Brigitte Fassbaender. Neben dem Unterricht gehört als zentraler Bestandteil zur IMA, dass der Eintritt in das Berufsleben unterstützt wird, indem Agenten, Intendanten und Konzertveranstalter in die Kurse eingeladen werden. Die breit gefächerte musikalische Förderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf höchstem Niveau und die in die Berufswelt hergestellten Kontakte sind einzigartig für diesen Fortbildungskurs. Weitere Informationen zur IMA finden sich unter www.meistersingerakademie.com

Kategorien: Kultur, Neumarkt, Rathaus, Veranstaltungen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.