Sanierungstreff befasst sich mit dem Thema "Fördermittel" - für Sanierung und Neubau

Mitteilung vom 06.09.2019

Beim Sanierungstreff am Dienstag, 24.09.2019 um 18.00 Uhr wird Dipl. Ing. FH Stefan Schedl von der IfE GmbH zum Thema "Fördermittel" - für Sanierung und Neubau referieren. Wenn man sich vorgenommen hat, energetische Ziele im eigenen Bauvorhaben umzusetzen, muss man dies nicht alleine schultern. Verschiedene Fördermittelgeber unterstützen dies mit Zuschüssen und günstigen Darlehen. Welche Richtlinien, Vorgaben und Gesetze dabei bestimmend sind und was man aus dem Primärenergiefaktor und dem eigenen Energieausweisen lesen kann, wird anschaulich dargestellt, ebenso die Anforderungen an die Gebäudehülle und die technische Gebäudeausrüstung.

Der Sanierungstreff ist eine Veranstaltung der Stadt Neumarkt in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft und dem Treffpunkt Architektur Niederbayern/Oberpfalz. Er findet in regelmäßigen Abständen statt. Dabei haben Interessierte die Möglichkeit, sich im Bürgerhaus über ein Thema aus dem Bereich "Energieeffizientes Bauen und Sanieren" zu informieren und auszutauschen. Der Abend startet jeweils mit einem Impulsvortrag zu einem fachspezifischen Thema. Im Anschluss werden Fragen beantwortet und Informationen gegeben. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 24.09.2019 um 18:00 Uhr im Bürgerhaus, Eingang Fischergasse 1 im Mehrzweckraum im statt. Der Eintritt ist frei. Anmelden kann man sich im Internet unter https://buergerhaus-neumarkt.de/service/anmeldung/anmeldung-2019-09-24-sanierungstreff-3/. Rückfragen unter der Telefonnummer 09181/255-2600.

Kategorien: Nachhaltigkeit / Natur, Neumarkt, Veranstaltungen