Sanierungstreff im Bürgerhaus - "Steckersolargeräte" - Strom einfach selbst machen

Mitteilung vom 12.02.2020

Jörg Sutter Dipl.-Physiker und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie DGS e.V. referierte im Bürgerhaus vor 100 Besuchern des Sanierungstreffs der Stadt Neumarkt i.d.Opf. Steckersolargeräte auch genannt Solarrebell oder Balkonkraftwerke sind für viele Einsatzbereiche geeignet. Was ist der Vorteil dieser kleinen Photovoltaikanlagen? Sie können frei aufgestellt, auf Fassaden oder Dächern angebracht werden oder in die Konstruktionen integriert werden. Sie sind über das Handwerk beziehbar oder können in Eigenregie gekauft werden. Nach der Norm VDE-AR-N 4105:2018 sind die Steckersolargeräte inzwischen auch in Deutschland offiziell zugelassen.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.pvplug.de/

Foto: Jörg Sutter

Kategorien: Nachhaltigkeit / Natur, Neumarkt