Die Vortragsreihe „Sanierungstreff“ bietet im Herbst zwei Veranstaltungen

Mitteilung vom 13.08.2020

Die Vortragsreihe „Sanierungstreff“ startet nach der Corona-Pause wieder und sie bietet im Herbst zwei Veranstaltungen an. Am Dienstag, 15.09.2020 um18 Uhr geht es im Bürgerhaus um das Thema „Bauen mit Lehm - sicher, ökologisch, wohngesund“, zu dem Florian Bielmeier von CLAYTEC e. K. als Referent erwartet wird. Und am Dienstag, 24.11.2020 um 17 Uhr spricht die Diplom-Astronomin Sabine Frank vom Sternenpark Rhön e.V. über „Kunstlicht und Artenschutz“ und wie man in Siedlungen mit Licht umgehen kann. Die Aspekte rund um das Thema „Energetisches Bauen und Sanieren“ sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Auch haben die Möglichkeiten eines nachhaltigen Bauens enorm zugenommen. Und dabei ist der „Sanierungstreff“ genau die richtige Plattform, um Informationen zu erhalten und sich mit anderen Bauherren und Fachleuten auszutauschen. Darauf haben der Referent für Nachhaltigkeitsförderung Stadtrat Sebastian Schauer, Alfons Greiner vom Bund Naturschutz und Marion Burkhardt von der Fachstelle nachhaltiges Bauen der Stadt Neumarkt bei der Programmvorstellung hingewiesen. Gemeinsam war man sich einig, dass es immer sinnvoll ist, vor einer Neu- oder Umbaumaßnahme umfassende Informationen einzuholen und sich fachlich begleiten zu lassen. Denn sowohl die gesetzlichen Rahmenbedingungen, als auch die technischen Möglichkeiten stellen umfassende Anforderungen an die Bauherrinnen und Bauherren. Dazu gibt es seit 2013 diese Veranstaltungsreihe im Bürgerhaus, bei der im Laufe der Jahre schon über 25 Themen zum energetischen Bauen und Sanieren abgehandelt wurden Da gab es z.B. Abende zu den Heiztechniken, zur Versorgung mit Solarenergie, über die verschiedenen Baustoffe, zum Raumklima, zur Reduzierung des Energieverbrauches und zur Gebäudelüftung. Angesprochen werden sollen mit der Reihe nicht nur Eigentümer von Wohn- und Nichtwohngebäuden, sondern auch Baufachleute wie Energieberater, Architekten und Handwerker sowie alle Interessierten und künftige Bauherren. Ergänzend werden auch Themen wie Naturraum in der Stadt, der Erhalt und die Anpflanzung von Bäumen und Gärten auf Baugrundstücken oder wie dieses Jahr das Thema Lichtverschmutzung vorgestellt. Die Anmeldung kann unter https://buergerhaus-neumarkt.de erfolgen. Auskunft erhalten sie unter der Telefonnummer (09181) 255-2600 oder 255-2602.

Die folgenden Veranstaltungen sind:

Dienstag, 15.09.2020, 18:00 Uhr
„Bauen mit Lehm“ - sicher, ökologisch, wohngesund
Referent: Florian Bielmeier, CLAYTEC e. K

Der Baustoff Lehm dient dem Menschen seit je her für viele Anwendungen. Lehmbaustoffe gewinnen heute wieder an Interesse, haben sie doch ökologisch und baubiologisch viele Vorteile und wirken sich positiv auf das Raumklima aus. Die Anwendungsbereiche und Verarbeitungsmöglichkeiten und die Verortung in der DIN werden dargestellt, ebenso die Unterschiede zu mineralischen Baustoffen.

Dienstag, 24.11.2020, 17:00 Uhr
„Kunstlicht und Artenschutz“
Schutz und Nutz der Nacht in Siedlungen
Referentin: Sabine Frank, Dipl. Astronomin, Sternenpark Rhön e.V.

Licht bestimmt die Ruhe- und Aktivitätsphasen, Nahrungssuche und Fortpflanzung der Lebewesen. Seit drei Milliarden Jahren geht das nun so, natürliches Licht synchronisiert und ordnet das Leben auf diesem Planeten. Sabine Frank ist Lichtschutzbeauftragte im Landkreis Fulda. In den Großstädten ist die Nacht abgeschafft. Weltweit leuchten immer mehr Lichter in die Nacht. Jedes Jahr nimmt die beleuchtete Fläche hier zu Lande um 2,2 Prozent zu, dies entwickelt sich zum großen Nachteil für Mensch und Natur. Die Wirkungen des Lichts werden erklärt und die Möglichkeiten rücksichtsvoll zu agieren vorgestellt.

Kategorien: Neumarkt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.