Sogenannte "Schrott-Fahrräder" werden im Bahnhofsbereich entfernt

Mitteilung vom 13.11.2019

Die Stadt Neumarkt weist darauf hin, dass sie demnächst die im Bereich um den Bahnhof abgestellten sogenannten "Schrott-Fahrräder" entfernen wird. Zum Teil sind im Bahnhofsbereich Fahrräder angebunden, die bereits ausgeschlachtet sind. Aber auch andere Fahrräder stehen dort, die dem Augenschein nach schon wochen- bzw. monatelang nicht mehr bewegt worden sind. Zunächst werden die Mitarbeiter des Bauhofes ab 15. November 2019 an den entsprechenden Fahrrädern Hinweise anbringen, in denen der Eigentümer gebeten wird, sein Fahrrad innerhalb von zwei Wochen von diesem Abstellplatz zu entfernen. Wird das gekennzeichnete und "fahrtüchtige" Fahrrad in der genannten Frist nicht abgeholt, wird es entfernt und im Bauhof für sechs Monate verwahrt.

Kategorien: Neumarkt, Verkehr