Sogenannte "Schrott-Fahrräder" werden im Bahnhofsbereich entfernt

Mitteilung vom 13.11.2019

Die Stadt Neumarkt weist darauf hin, dass sie demnächst die im Bereich um den Bahnhof abgestellten sogenannten "Schrott-Fahrräder" entfernen wird. Zum Teil sind im Bahnhofsbereich Fahrräder angebunden, die bereits ausgeschlachtet sind. Aber auch andere Fahrräder stehen dort, die dem Augenschein nach schon wochen- bzw. monatelang nicht mehr bewegt worden sind. Zunächst werden die Mitarbeiter des Bauhofes ab 15. November 2019 an den entsprechenden Fahrrädern Hinweise anbringen, in denen der Eigentümer gebeten wird, sein Fahrrad innerhalb von zwei Wochen von diesem Abstellplatz zu entfernen. Wird das gekennzeichnete und "fahrtüchtige" Fahrrad in der genannten Frist nicht abgeholt, wird es entfernt und im Bauhof für sechs Monate verwahrt.

Kategorien: Neumarkt, Strassensperrungen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.