Unbekannte Neumarkter Persönlichkeiten - ein Streifzug durch die Neumarkter Innenstadt

Mitteilung vom 23.09.2019

Wer hat Namen wie Eugen Pausch, Toni Schmidt, Hans Wolf, Lohmannturm, Glaserniklausturm oder Pulverturm schon mal gehört? Was für eine Geschichte steht hinter diesen Namen, was verbindet diese und was haben sie gemeinsam? Die versierte Gästeführerin der Stadt Neumarkt Gertraud Aumeier lüftet diese Geheimnisse am 03. Oktober 2019. Treffpunkt ist ab 13:15 Uhr und Beginn des Rundgangs um 13:30 Uhr am Bronzerelief am Rathaus Neumarkt. Die Führung aus der Reihe "Sonntagsführung für jedermann" findet diesmal am Feiertag statt. Sie dauert in etwa 90 Minuten, die Kosten betragen pro Person 4 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Zum einen soll damit die Sicherheit der Teilnehmer und zum anderen die Qualität der Führung gewährleistet werden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Tickets für die Führung gibt es unter www.neumarkt.de/sonntag die dort reserviert und in der Tourist-Information (Rathauspassage) vorab bezahlt werden können oder direkt bei der Führung. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 09181/255-125.

Kategorien: Neumarkt, Veranstaltungen, Kultur