Veranstaltungsreihe „Klangraum“ 2021/2022 startet

Mitteilung vom 13.09.2021

Jasmin Bayer & Band – Foto: Jan Scheffner
Barbara Roberts – Foto: Susanne Hesping
Alligators of Swing – Foto: Alligators of Swing r

Die Veranstaltungsreihe der Stadt für die Herbst- und Wintermonate unter dem Motto „Klangraum – Töne Stile Texte“ in den Festsälen der Residenz geht in die nächste Runde. Den Auftakt bildet wie immer das „Jazzweekend“ vom 15. bis 17. Oktober 2021. Danach folgt ein buntes Programm aus verschiedenen musikalischen Angeboten sowie Kinderveranstaltungen. Die neun Veranstaltungen dieser Reihe finden sich in einem Flyer, der an vielen Stellen in der Stadt ausliegt und außerdem auf der Seite www.klangraum.neumarkt.de heruntergeladen werden kann. Karten für die Veranstaltungen gibt es in der Tourist-Information oder unter www.okticket.de ab 15.9.2021. Die Reihe „Klangraum“ wird vom Kulturamt der Stadt in Zusammenarbeit mit der städtischen Sing- und Musikschule und der Stadtbibliothek organisiert.

Die neue Leiterin der städtischen Sing- und Musikschule Vroni Bertsch freut sich schon auf das heuer inzwischen bereits 15. Neumarkter Jazzweekend. Am Freitag, 15.10.2021 um 20 Uhr startet Jasmin Bayer & Band mit einem Programm von emotionaler Dichte und klanglicher Finesse. Am 16.10.2021 um 20 Uhr wird Barbara Roberts & Band mit „Love is all around“ auf der Bühne im Festsaal der Residenz swingenden Rhythmus zum Besten geben. Den Schlusspunkt setzen die „Alligators of Swing“ mit der Matinee am 17.10.2021 um 11 Uhr mit Kompositionen aus den 40er und 50er Jahren sowie einigen Stücken, die sie mit amüsanten Anekdoten verbinden.

Die Stadtbibliothek hat sich etwas zum Jubiläum mit der Partnerstadt Issoire einfallen lassen. Am Freitag, 05.11.2021 um 20 Uhr wird es eine musikalische Lesung mit „Französischen Impressionen“ von Elisabeth Rass und dem Trio Arabesque im Festsaal der Residenz geben. Danach folgt noch das Konzert von „Die Nowak“, am 03.12.2021. Im neuen Jahr machen dann Quadro Nuevo im Rahmen des Vibraphonissimo-Festivals der Metropolregion den Auftakt für die Klangraumreihe in der Residenz 2022 und präsentiert am 21. Januar ihr vielseitiges Programm „Mare“. Am 19. Februar, um 15 Uhr gibt es das Kindertheaterstück um die berühmte Holzpuppe „Pinocchio“ von Theater Fritz und Freunde und eine Woche später, am 25.02.2022 werden die schönsten Melodien der Filmmusik vom Solina Cello-Ensemble serviert. Zum Schluss zaubert noch das Sternschnuppe-Duo Margit Sarholz & Werner Meier am 12.03.2022 ihre lustigen Abenteuerlieder aus dem Koffer.

Die Erwachsenenveranstaltungen finden immer freitags um 20 Uhr statt, die Kinderveranstaltungen jeweils samstags um 15 Uhr. Eintrittskarten werden im Vorverkauf mit personalisierter und nummerierter Sitzplatzregelung vergeben. Es gelten die jeweils aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln im Hinblick auf die Corona-Pandemie (z.B. 3G-Regel und ein Mund-Nasenschutz auch während des Konzerts).

 

 

Kategorien: Neumarkt, Kultur, Veranstaltungen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.