Ergebnis zur Stadtratswahl liegt vor

Mitteilung vom 16.03.2020

Die Auszählung der Stimmen zur Stadtratswahl in der Stadt Neumarkt ist beendet und das vorläufige Endergebnis liegt vor. Ausgezählt wurde in 36 Wahllokalen und in 18 Briefwahllokalen. Insgesamt haben von den 32.114 Wahlberechtigten 17.129 an der Wahl teilgenommen. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung in der Stadt Neumarkt von 53,34 Prozent. Sie fällt damit höher aus als bei der letzten Kommunalwahl 2014, bei der die Wahlbeteiligung 48,59 Prozent betragen hatte. Eine sehr hohe Anzahl von Wählern nutzte dabei die Möglichkeit der Briefwahl, insgesamt waren es 11.154 Wähler, die per Brief ihre Stimme abgegeben haben. Dies entspricht einem Anteil der Briefwähler an allen Wählern von 65,12 Prozent. Vor sechs Jahren lag dieser Anteil noch bei 56,66 Prozent. Ungültige Stimmzettel gab es 558, vor sechs Jahren waren es 357 gewesen.

Die Wähler haben entschieden, wie sich der aus 40 Mitgliedern bestehende Stadtrat in der Großen Kreisstadt Neumarkt künftig zusammensetzen wird:

Kategorien: Neumarkt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.